Praxis für Tanz und körperorientierte Selbsterfahrung
Alfred Koch

Menu

Jahresgruppe

Beim Improvisationstanz  wird, statt jede Bewegung einzeln zu lernen, das Bewegungsprinzip erfasst: die Bewegungsqualitäten Raum, Zeit, Kraft und Bewegungsfluss werden spielerisch und bewusst erfahren und ausgedrückt.
Der individuelle Ausdruck bringt uns mit unserem wahren Selbst in Kontakt und ermöglicht uns, neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken. Das Verstehen und Wahrnehmen der Gefühle ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Tanzform.

 Wirkungsweise im Improvisationstanz
• verbindet Körper, Geist und Seele zu einer Einheit               
•  führt zu einer Erweiterung des Bewegungsrepertoires 
• fördert das Körperbewusstsein
• befreit uns von Bewegungskonflikten und Blockaden
• bindet Einzelne in die Gemeinschaft ein
• fördert Kreativität und Gestaltungsmöglichkeit
• macht uns lebendig 

Die Jahresgruppe startet am 19.11.2018 
Die Gruppe wird 14tägig jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr als geschlossene Abendgruppe geführt.

Seminarort: 1080 Wien